Krankenkassenvergleich
Krankenkassenvergleich
  Günstige gesetzliche Krankenkassen
  Private Krankenversicherung
 
Krankenkasse-günstige Krankenkassen

Gesetzliche Krankenkassen

Krankenkassensuche
Die geeignete Krankenkasse

Gesetzlich oder privat?

 
Krankenkassenvergleich

Krankenkassenvergleich
Günstige gesetzliche Krankenkassen

Wahltarifrechner

Private Krankenversicherung

 
Krankenkassenwechsel

Krankenkassenwechsel
Wie kündige ich meine alte Krankenkasse

 
Beitragserhöhung der Krankenkassen

Up2Date
Informationen bei Beitragserhöhung

 
 Kasse der Woche

 Krankenkassenportraits
Hier finden Sie direkt Portraits und Details zu den gesetzlichen Krankenkassen

 Private Versicherung
Günstig versichert statt 15,5% Einheitsbeitrag - jetzt unverbindlich Ihren
Beitrag berechnen


KNAPPSCHAFT

    

KNAPPSCHAFT


44781 Bochum

1.326.196 Mitglieder




Sie möchten jetzt
Informationen anfordern?

Formular


Pressemitteilungen der KNAPPSCHAFT - Ersatzkrankenkassen
Knappschaft und Stadt Bochum stellen Kooperation vor

Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Bochum

Auf einer Pressekonferenz in Bochum haben die Stadt Bochum und die Krankenkasse Knappschaft die zukünftige medizinische Gesundheitsversorgung der rund 4.600 Flüchtlinge in der Stadt vorgestellt. Um die Gesundheitsversorgung der Asylbewerberinnen und Asylbewerber zu verbessern, hat Nordrhein-Westfalen als erstes Flächenland mit einigen Krankenkassen eine Rahmenvereinbarung zur Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge geschlossen. Ab dem 1. Januar 2016 können Flüchtlinge unkompliziert versorgt werden und die Leistungen ohne zusätzlichen Aufwand in Anspruch nehmen. Die Gesundheitskarte erhalten sie von der Bochumer Krankenkasse Knappschaft.

Die Gesundheitskarte der Knappschaft löst den bisherigen Weg der Beantragung von Behandlungsscheinen für Asylbewerber ab.

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch: „Mit der Einführung der Gesundheitskarte wird den Flüchtlingen die umfassende gesundheitliche Versorgung ermöglicht. Ihnen stehen nun Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen zur Verfügung.“

Und Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft, betont: „Die Knappschaft setzt ihre Fachkompetenz ein, damit Asylbewerber unbürokratisch Zugang zu medizinischen Leistungen bekommen. Wir sehen in der Einführung der Gesundheitskarte in Bochum einen Schritt in die richtige Richtung, dem sicherlich bald viele andere Städte folgen werden. Sorge, dass hier Gelder der Versichertengemeinschaft verwendet werden, muss niemand haben. Die entstehenden Leistungsaufwendungen sowie Verwaltungskosten werden der Knappschaft von der Stadt Bochum erstattet.“

Die Stadt Bochum rechnet mit Ausgaben in Höhe von 8,4 Millionen Euro für das Jahr 2016. Sie wird ab Januar für jeden Flüchtling 200 Euro im Monat pauschal als Abschlagszahlung zahlen.



Private Krankenversicherung

Falls Ihr Bruttoeinkommen höher als 4.462,50 Euro im Monat ist oder Sie Selbständiger, Freiberufler oder Beamter sind, können Sie sich privat krankenversichern. Fordern Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot an  mehr....
          

Zusatzversicherung

Falls Ihnen die gesetzlichen Leistungen der Krankenkassen nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit, eine
Private Zusatzversicherung abzuschließen. Fordern Sie ein kostenloses unverbindliches Angebot an
mehr....




  Home

 Weiterempfehlen   
 Impressum     Datenschutz   
 Aktuelles   
 Gesetzliche Krankenkassen   
 Sitemap    © krankenkassensuche.de, Sie suchen eine neue Krankenkasse?